Nachrichten aus dem Süden

18.12.2018 Königsbrunn: Widerstand gegen die Polizei

Am gestrigen Sonntag, 16.12.18 gegen 18.00 Uhr, ereignete sich in Königsbrunn auf der Haunstetter Straße, Höhe Einmündung Föllstraße ein Verkehrsunfall. Wie sich an der Unfallstelle herausstellte, war der 47jährige russischstämmige Unfallverursacher deutlich alkoholisiert. Ein Alko-Test ergab ein vorläufiges Ergebnis von ca. 2,3 Promille. Aufgrund dieser Tatsache wurde beim Beschuldigten eine Blutentnahme angeordnet und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Augsburg dessen Fahrerlaubnis beschlagnahmt.
Im Zuge der Ermittlungen leistete der Beschuldigte erhebliche körperliche Gegenwehr. Mit insgesamt fünf Polizeibeamten konnten die notwendigen Maßnahmen durchgesetzt werden. Im Zuge dieser beleidigte der Täter teilweise minutenlang durchgehend einen der Beamten mit verbalen Kraftausdrücken. Dieser Beamte war es, der im Zuge der Aktion auch leicht verletzt wurde.
Den Mitbürger aus dem südlichen Landkreis erwartet nun eine Anzeige wegen sog. Straßenverkehrsgefährdung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung.

Das aktuelle Wetter

Stark bewölkt
20˚ - Stark bewölkt
Leichter Regen bis abends.
 

Playlist

Aktuelle Sendung:
RADIO SCHWABMÜNCHEN Wunschhits

09:54 Uhr
Michael Bubl - I Believe in You

09:50 Uhr
Texas - I Don't Want a Lover

09:49 Uhr
-