Nachrichten aus dem Süden

Region: Aufschwung in Tourismusbranche

Touristen zieht es in heimische Betten: Die Tourismus-Region Bayerisch-Schwaben verzeichnete im vergangenen Jahr 3,57 Millionen Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland. Das sind 7,2 Prozent mehr als im Vorjahr – und 56 Prozent mehr als noch vor zehn Jahren. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. Die NGG Schwaben beruft sich dabei auf Angaben des Statistischen Bundesamtes, das die Beherbergungszahlen der deutschen Reisegebiete ausgewertet hat. NGG-Geschäftsführer Tim Lubecki spricht von einer „starken Bilanz – die jedoch nur mit dem starken Engagement der Beschäftigten überhaupt möglich ist“.

Das aktuelle Wetter

Regen und leichter Wind
11˚ - Regen und leichter Wind
Den ganzen Tag lang Regen und leichter Wind.
 

Playlist

Aktuelle Sendung:
RADIO SCHWABMÜNCHEN am Mittag

12:36 Uhr
Diana Ross - My Old Piano

12:33 Uhr
Eddie Money - Take Me Home Tonight

12:25 Uhr
Martin Garrix - No Sleep (feat. Bonn)