Sport im Süden

Handball: Klarer Sieg im Damenderby

Mit einem 33:22 Erfolg kehrte die erste Frauenmannschaft am Samstagabend aus Königsbrunn zurück.

Das erwartete Duell David gegen Goliath fand beim Derby der Frauen Bezirksoberliga zwischen dem BHC Königsbrunn und dem TSV Schwabmünchen in der Willi-Oppenländer-Halle statt. Die ersatzgeschwächten Brunnenstädterinnen brachten ein eigentlich nur aus Jugendlichen bestehendes Team anfänglich auch ohne Auswechselspielerinnen an den Start und so stand der Ausgang des Spieles quasi schon vor dem Anpfiff fest. Wie fast zu befürchten war, fand der Schwabmünchner Tabellenführer überhaupt keine Einstellung zu dieser Auseinandersetzung und ging so nach einer ganz schwachen ersten Halbzeit mit einer sehr dürftigen 13:10 Führung in die Kabinen.

Nach der Pause wuchs der Vorsprung dann doch spürbar an, wobei sich die Gelb-Blauen in vielen Momenten wenigstens auf ihr Gegenstoßspiel verlassen konnten. Am Ende stand ein 33:22 für Schwabmünchen auf der Anzeigetafel und beide Mannschaften konnten bei der Schlusssirene irgendwie froh sein. Die BHC-Mädels über eine engagierte Leistung und ein akzeptables Ergebnis, die Singoldstädterinnen über weitere zwei Zähler im Titelkampf nach einem insgesamt doch etwas seltsamen Handballabend.

TSV Schwabmünchen: Holland, Aßner; Hinkofer(3), Fi. Schmid (3), Schuller (1), Bischof (6), Öy. Keskin (1), Fr. Schmid (5), Frommelt (1), Müller (3/1), Ratzek (1/1), Rheindt (6), Maywald (3);

Das aktuelle Wetter

Klar
- Klar
Leicht bewölkt von morgen Nachmittag bis morgen Abend.
 

Playlist

Aktuelle Sendung:
RADIO SCHWABMÜNCHEN in der Nacht

03:43 Uhr
Sheryl Crow - Soak Up the Sun

03:43 Uhr
Sheryl Crow - Soak Up the Sun

03:40 Uhr
Dermot Kennedy - Power Over Me